0Warenkorb
Zum Warenkorb

Die Känguru-Chroniken

Der dauerverschlafene Kleinkünstler und selbsterklärte Anarchist Marc-Uwe kommt unverhofft zu einem Mitbewohner in seiner Kreuzberger Altbau-Wohnung. Ein kommunistisches Känguru, das im Gegensatz zu ihm voller Tatendrang ist, zieht kurzerhand bei ihm ein. Die beiden werden Kumpel. Als ein rechtspopulistischer Immobilienmakler ihren Kiez mit einem gigantischen Bauprojekt platt machen will, wollen sie nicht einfach dabei zusehen. Gemeinsam mit der Nachbarschaft will man sich wehren und entwickelt einen absurden Plan.

Ip Man 4: The Finale

Der legendäre Ip Man kommt nach San Francisco, um eine Schule für seinen Sohn zu finden und seinem Schüler Bruce Lee beim Aufbau eines Wing-Chun-Trainingscenters zu unterstützen. Seine ungewöhnlichen Lehrmethoden sorgen für Anfeindungen von chinesischen und westlichen Martial-Arts-Kämpfern. Besonders brutal geht dabei Barton vor, ein amerikanischer Marineoffizier, der die Auseinandersetzungen auf einen unausweichlichen Clash der Kampfkunst-Disziplinen zuspitzt: Welche Martial-Arts-Form ist die überlegene? Welche Nation kann den Sieg davontragen? Zum finalen Kampf um die Ehre des Wing Chun wird Großmeister Ip Man höchstpersönlich herausgefordert...(Quelle: Verleih)

Kinotour: Narziss und Goldmund

Nach dem Film begrüßen der Regisseur Stefan Ruzowitzky sowie Narziss-Darsteller Sabin Tambrea die Gäste im Saal. Inhalt: Nach dem Erfolgsroman von Hermann Hesse: Der schöne und intelligente, junge Goldmund wird von seinem Vater zum Studium ins Kloster geschickt und trifft dort auf den frommen Priester Narziß, der zu seinem Lehrer wird. Zwischen den beiden entwickelt sich schon bald eine innige Freundschaft, aber Goldmund erkennt, dass die Lebensperspektive, die ihm das Kloster bietet, nicht mit seinen Vorstellungen von Freiheit übereinstimmt und begibt sich auf eine Reise voller Abenteuer.

Riverdance 25th Anniversary Show

Vor 25 Jahren veränderten 7 Minuten das Angesicht des irischen Tanzes für immer. Der Auftritt in der Pause des Eurovision Song Contest gab Millionen Menschen einen neuen, aufregenden Einblick in die Zukunft des irischen Tanzes. Nun katapultiert die mitreißende neue Show Riverdance ins 21. Jahrhundert. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der legendären Show kommt Riverdance nun erstmals auch ins Kino auf die große Leinwand. Komponist Bill Whelan hat dafür seinen faszinierenden, mit einem Grammy ausgezeichneten Soundtrack neu aufgenommen, die Produzentin Moya Doherty und der Regisseur John McColgan die bahnbrechende Show mit spektakulärem Licht-, Projektions-, Bühnen und Kostümdesign neu inszeniert. Wir präsentieren die Aufzeichnung der Jubiläumsshow aus Dublin an nur zwei Terminen erstmals auch im Kino und bringen die mitreißende Energie der Tanzsensation hautnah auf die große Leinwand.

Zurück
0 Plätze gewählt
0 Plätze gewählt
0Warenkorb
Zum Warenkorb

Ihre PayPal-Zahlung wird ausgeführt.

Ihre Zahlung wird ausgeführt.

Zahlung wird vorbereitet.

Ihre Gutschein-Zahlung wird ausgeführt.